Verein


Der gemeinnützige, überparteiliche und überkonfessionelle Verein „Freiraum Kultur“ wurde im Mai 2016 gegründet. Dahinter steht eine Gruppe gleichgesinnter Menschen aus den Gemeinden Persenbeug-Gottsdorf und Hofamt Priel, die einen Beitrag zur kulturellen Belebung ihres unmittelbaren Lebensraumes leisten wollen.freiraum-kultur_logo_frei

Wir können nur etwas verändern, wenn wir was tun!

Kunst und Kultur in das eigene Lebensumfeld zu holen und gemeinsam erlebbar zu machen –  das ist Motto und Ziel des Vereins. Damit soll die Teilnahme aller interessierten Menschen am kulturellen Prozess ermöglicht, die dörfliche Gemeinschaft gestärkt und die Offenheit, Vernetzung und der kulturellen Austausch gefördert werden.

Geschichte und Zukunft als Basis unseres kulturellen Seins

Die beiden Gemeinden Persenbeug und Hofamt-Priel liegen im südlichen Waldviertel im Nibelungengau. Die hohe Lebensqualität des ländlichen Raumes, die bevorzugte Lage direkt an der Donau und die dabei verkehrsgünstige Nähe zur Ost-Westachse zeichnen die Gemeinden aus. Der Verein sieht seinen Beitrag darin, die kulturelle Identität zu stärken und dabei die Wurzeln und die Geschichte dieses Lebensraumes mit einer vorwärts gewandten Zukunftsorientierung zu verschmelzen.